Einzeltest

 

Gerber – MP 600

Unser Fazit für das Multitool Gerber Multi-Plier 600 (MP 600) in der Bluntnose Version. Das MP600 ist unser Preis/Leistungs Sieger. Ein Vorteil des Gerber MP600 besteht darin, dass die Zange mit einem Handgriff einrastet, ohne sie öffnen zu müssen. Eine weitere Innovation sind die patentierten, austauschbaren Hartmetall-Drahtschneider. Wenn die Klingen stumpf werden, drehen Sie sie um 120 Grad und Sie haben einen so gut wie neuen Drahtschneider. Nach drei Umdrehungen kann das Schneidwerkzeug ausgetauscht werden. Die Verarbeitung ist tadellos und mit 14 verbauten Werkzeugen hat er in unserem Test als Beste Wahl bestanden.Fazit 

Übersicht

Gerber – MP 600

Materialien und Tools

Hochwertiges Edelstahl, sehr stabilen Eindruck und gute Verarbeitung insgesamt.

Insgesamt 14 verfügbare Funktionen.

Gewicht und Abmaße

 Gewicht: 255 Gramm

Gesamtlänge: 16,45 cm

Geschlossene Länge: 12,446 cm

Klingenlänge: 6,5 cm

Gehäuse aus rostfreiem Stahl

Klingenmaterial: Edelstahl

 

Stärken

Kompaktes Multi-Tool mit allem was man notfalls braucht.

Alle Funktionen rasten sehr sicher ein. 

Austauschbare Hartmetall-Schneider die man jeweils um 120 Grad drehen kann.

Einrastfunktion macht sogar Spaß 🙂 

 

Schwächen

Kein austausch Möglichkeit für Zäge, Messer, Pfeille.

Kein Bit-Satz dabei, insgesamt etwas wenig Funktionen gegenüber den anderen getesteten Multi-Tools.